Liebe Neu-Anspacher Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Hurra, das „Waldschwimmbad Neu Anspach“ wird 90 Jahre!


.... und es hat einen großen Geburtstagswunsch.


Es wäre toll, wenn Sie diesmal, gemeinsam mit dem Förderverein N.A.p.S helfen könnten, diesen Wunsch zu erfüllen.

 

Das wäre möglich, wenn Sie gemeinsam mit Ihren Angehörigen  z.B. die Idee hätten, mit einer persönlichen Spende zu gratulieren, denn das Waldschwimmbad hat wieder mal einen Engpass.

Wir wollen nämlich ermöglichen, dass auch mit Hilfe Ihres Beitrags ein gesetzlich notwendiges neues Kassiersystem angeschafft werden kann, jedoch mit dazu gehörender Einlassvorrichtung.

Diese einmalige Anschaffung mit den nötigen zeitgemäßen und nachhaltigen Einlass-Vorrichtungen beläuft sich auf eine Gesamtsumme von ca. 65.000,-€.

 

Die Installation würde für den Förderverein „Neu Anspach pro Schwimmbad“ zukünftig eine große finanzielle Entlastung darstellen und somit dazu beitragen, den wichtigen, zeitgemäßen Erhalt des Waldschwimmbads zu ermöglichen.

Denn mit Inbetriebnahme der Anlage könnten wenigstens die hohen Kassierer-Personalkosten, die für die zahlreichen attraktiven „Nebenzeiten-Öffnungszeiten“ von N.A.p.S. regelmäßig zu leisten sind, zukünftig gänzlich wegfallen.

>>Besonders als Frühsport auch für die Gesundheit aller Berufstätigen interessant:

Das Frühschwimmen (in der Hochsaison werktäglich ab 6:00 Uhr), sowie auch die regelmäßigen Spätöffnungszeiten haben sich mittlerweile als wichtige Säulen des Waldschwimmbadangebotes etabliert.

Jedoch können auch diese attraktiven Sonderleistungen von der Stadt auch weiterhin nur angeboten werden, wenn N.A.p.S. alljährlich vor Beginn der Saison eine Garantieerklärung zur anteiligen Finanzierung der Personalkosten in Höhe von 25.000 € unterschreibt.
 

Ihr jetziger Beitrag zur Ermöglichung dieser zweckgebunden finanziellen Hilfe durch N.A.p.S. wäre so gleichzeitig ein wirklich wertvolles und nachhaltiges Geschenk

 zum 90. Geburtstag dieser „Konfessionen und Generationen übergreifenden friedlichen Begegnungsstätte“ zum Wohle der Bürger aus der gesamten Umgebung und auch für eine gesunde, urbane Zukunft der Region.

Eine namentliche Veröffentlichung der Spender (ab 500,-€) zur Ermöglichung dieser wichtigen, zukunftsträchtigen Anschaffung ist zur Anbringung eines dauerhaft präsenten, wertigen Schilds am Waldschwimmbad geplant.
Eine vom Finanzamt anerkannte Zuwendungsbestätigung wird auf Wunsch ausgestellt.

N.A.p.S. e.V.
IBAN. Nr.:  DE10 5105 0015 0304 2014 01
BIC: NASSDE55XXX

Gemeinsam schaffen wir auch das!

Alle guten Wünsche fürs Neue Jahr
mit einem hoffnungsvollen, herzlichen Dank im Voraus. 

sendet Ihnen Ihr N.A.p.S.-Vorstand

Helmut Becker (Vorsitzender)

Der Radiobeitrag lief am 22.07.2019 um 09:15 Uhr in hr4. Absolut hörenswert!